Author: Vanessa

Was ist die Flügelzange?

Was ist die Flügelzange?

Das sind zwei spielstarke Außenstürmer, die über die rechte und linke Angriffsseite die gegnerische Abwehr vor Probleme stellen. Die bekannteste Flügelzange der Bundesliga ist das Bayern-Duo Franck Ribery und Arjen Robben.

Was bedeutet es, wenn ein Spieler „getunnelt“ wird?

Was bedeutet es, wenn ein Spieler „getunnelt“ wird?

Wenn der ballführende Spieler seinem Gegenspieler den Fußball zwischen den Beinen hindurchschießt, wird der Gegenspieler getunnelt. Getunnelt werden ist peinlich und kostet Geld. Viele Vereine haben deshalb einen internen Strafenkatalog aufgesetzt.

Fanclub Kartenbestellungen

Fanclub Kartenbestellungen

Die Saison ist spannend gestartet und wir freuen uns auf viele rot-weiße Fanmomente mit Euch!

Für Kartenbestellungen folgt uns bitte in der Facebook-Gruppe, damit wir alles koordinieren können: https://m.facebook.com/groups/1483282968430818

Auf eine großartige Saison!

 

Was bitte ist die Hand Gottes?

„Die Hand Gottes“ kam zum Einsatz, als Argentiniens Stürmer-Legende Diego Maradona beim Viertelfinal-Sieg gegen England bei der WM 1986 das 1: 0 per Hand erzielte. Der Schiedsrichter sah’s nicht und erkannte das Tor an.

Abseitskönig

Zinedine Zidane stand während seiner gesamten Karriere nie im Abseits.