Video

Wann gab es die erste Europameisterschaft?

1960 gab es unter dem Namen „Europapokal der Nationen“ das erste Mal eine Fußballeuropameisterschaft.

Höchster offizieller Länderspielsieg

Der höchste Sieg in einem offiziellen Länderspiel war ein 31:0-Erfolg von Australien über Amerikanisch-Samoa.

Warum singen spanische Nationalspieler bei ihrer Hymne nie mit?

Weil das Lied keinen Text hat!

Der schlechteste Fußballverein der Welt

Der schlechteste Fußballverein der Welt mit nur 0,88 erzielten Toren pro Jahr ist der brasilianische Klub Íbis.

Das Wunder von Bern

Als das Wunder von Bern wird der Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 in der Schweiz durch die bundesdeutsche Fußballnationalmannschaft gegen die favorisierte Nationalmannschaft Ungarns bezeichnet. Der Titelgewinn löste in Deutschland einen großen Freudentaumel aus. Neun Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs schien der Erfolg ein ganzes Volk aus den Entbehrungen und Depressionen der Nachkriegszeit zu reißen. Am Anfang des deutschen Wirtschaftswunders stehend, wird er deshalb gelegentlich als „die eigentliche Geburtsstunde der Bundesrepublik Deutschland“ bezeichnet.

Deswegen auch ein kleiner Filmtipp für Euch: „Das Wunder von Bern“ auf DVD.